Bienenschwärme einfangen / umsiedeln im Großraum Aachen

Unsere bräunlich-grau gefärbten Honigbienen leben Sommer wie Winter nur in kompletten Völkern mit mehreren tausend Individuen. Die natürliche Vermehrung geschieht durch Schwärmen. Kommt es zum Schwarm, so sammelt dieser sich nach dem Auszug aus dem Stock in der Regel am Ast eines Baumes oder Strauches. Der Auszug aus dem Stock und das Sammeln ist ein einmaliges Naturschauspiel, bei dem sich vor lauter Bienen in der Luft die Sonne verdunkeln kann. Die Tiere sind in dieser Phase aber nicht aggressiv und innerhalb einer Stunde beruhigt sich die Situation fast vollständig. Nun kann es u. U. mehrere Tage dauern, bis der Schwarm sich auf den Einzug in eine neue Behausung geeinigt hat. Mit dem gleichen Schauspiel zieht er dann dorthin.

Wenn sich also ein Bienenschwarm in ihrem Garten niedergelassen hat, heißt dies noch lange nicht, dass er in einen ihrer Rolladenkästen oder einen anderen geeigneten Hohlraum einziehen wird.

Ist Ihnen zu riskant, die Entscheidung der Bienen abzuwarten oder sollte der Bienenschwarm schon eingezogen sein, holen wir nach ausführlicher Beratung die erforderlichen Genehmigungen (Bienen stehen unter strengem Naturschutz) ein und fangen den Schwarm bzw. entfernen die Bienen und das Wabenwerk – nach Möglichkeit durch eine Lebendumsiedlung des eingezogenen Bienenvolkes.
Wir bieten unsere Dienstleistung in der Städteregion Aachen und den Kreisen Heinsberg und Düren an.

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.
Sie können uns auch jederzeit telefonisch unter 0241-9513525 erreichen!

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)