Lebendumsiedlung von Bienen-, Wespen-, Hornissen- und Hummelvölkern im Großraum Aachen

Wenn sich stechende Insekten bei Ihnen angesiedelt haben, muss man nicht immer die chemische Keule einsetzen. Oft ist dies sogar strafbar, da Bienen, Hummeln und Hornissen unter Naturschutz stehen!

Je nach Nistplatz und Insektenart ist es auch möglich, ohne gestochen zu werden, mit den Tieren zusammen zu leben.

Sollte bei Ihnen eine Hummel-, Hornissen- oder Wepenkönigin ein Nest gegründet haben oder ein Bienenschwarm eingezogen sein und ist das Nest zugänglich, so entnehmen wir dieses mit all seinen Bewohnern und setzen es an geeigneter Stelle wieder aus. Die Tiere vollenden dann dort ungestört ihren Jahreszyklus. Im Ausnahmefall ist auch eine Bekämpfung der Nester nötig und möglich.

Sie können bereits im Vorfeld versuchen die Insektenart zu bestimmen. Wir haben für Sie extra eine Seite vorbereitet, die Ihnen bei der Bestimmung der Insektenart hilft.

Eine weiterführende Beratung ist kostenlos.

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.
Sie können uns auch jederzeit telefonisch unter 0241-9513525 erreichen!

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)