Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu

Der extrem trockene Sommer hat den Wespen und Hornissen schwer zugesetzt. Viele Völker haben zwar die Anfangsphase sehr gut überstanden, aber viele Völker haben sehr mit dem trockenen Wetter zu kämpfen gehabt und wurden nicht so stark wie typischweise. 48 Wespenvölker haben wir dieses Jahr erfolgreich umgesiedelt und ein ruhiges Leben abseits der Zivilisation ermöglicht, wo sie niemanden mehr stören. Obwohl die Völker dieses Jahr früher verlassen wurden als üblich, so sind dennoch ein paar Wespen aktiv, sofern das Wetter es zulässt und auch noch Lieferungen für Stichprovokationen möglich.

2018 – Ein Jahr mit vielen Wespen und Hornissen!

Seit Mitte April, der Nestgründungsphase für unsere in Völkern lebenden Wespen, liegen die Tagestemperaturen fast durchgehend über dem Durchschnitt. Gleichzeitig gab es keine längere Regenperiode, es war sogar eher trocken. Das waren ideale Bedingungen für die überwinterten Königinnen der Wespen und Hornissen. Überdurchschnittlich viele Staatengründingen waren deshalb erfolgreich und längst sind schon Arbeiterinnen unterwegs und erkunden die Kaffeetafeln und Grillplätze. Wenn Sie Probleme mit einer Wespennestgründung haben, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne und kostenlos. Und wenn ein Nest nicht bleiben kann, bieten wir eine Umsiedlung an, bei der die Völker weiterleben können.

Wespen für Stichprovokationen!

Die Wespensaison 2018 ist ungewöhnlich früh gestartet; die ersten Nester haben wir bereits umgesiedelt. Wenn diese sich gut entwickeln, können wir vielleicht schon Ende Juni Tiere der Arten Vespula germanica und Vespula vulgaris für Stichprovokationen abgeben. Bis in den Spätherbst 2018 hinein halten wir dann Wespen für diese Zwecke bereit. Bei Bestellung vermitteln wir Ihnen gerne das Know-how, die Tiere für mehrere Wochen in Ihrer Klinik für Stichprovokationen bereithalten. Bienen sind übrigens ganzjährig verfügbar.

Wespen für Stichprovokationen erst wieder im Sommer 2013 lieferbar!

Sehr geehrte Klinik-Teams,

die Wespensaison 2012 ist nun zu Ende. Es gibt keine lebenden Arbeiterinnen mehr und die jungen Königinnen halten ihren Winterschlaf. Ab etwa Anfang August des nächsten Jahres siedeln wir wieder neue Wespennester der Arten Vespula germanica und Vespula vulgaris zur Giftgewinnung für Therapielösungen um und können dann auch wieder regelmäßig Wespen für Stichprovokationen abgeben. Bis in den Spätherbst 2013 hinein halten wir dann Wespen für diese Zwecke bereit. Bei Bestellung vermitteln wir Ihnen gerne das Know-how, die Tiere für mehrere Wochen in Ihrer Klinik für Stichprovokationen bereitzuhalten.

Bienen sind übrigens ganzjährig verfügbar.

Willkommen auf Allergenextrakt.de – Labor Dr. Weyers

Sehr verehrte Kunden,

nun finden Sie uns auch im Internet mit unseren Leistungen rund um die Allergiediagnose und -therapie

Wir bieten:

  • hunderte Allergenextrakte – sowohl standardmäßige als auch Sonderanfertigungen – zur Herstellung von Allergietests,
  • hochreine Insektengifte zur Herstellung von Allergietherapeutika (Desensibilisierung),
  • die Übernahme einzelner Produktionsschritte der Test- und Kitherstellung.